Außenwirtschaftsberatung

Die begleitende und/oder konzeptionelle Beratung zur Anbahnung oder Erweiterung außenwirtschaftlicher Aktivitäten soll helfen, die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und der Freien Berufe zu verbessern.
Die NWM hat in den letzten Jahren konkret Projekte mit Ländern im Mittelmeer und dem asiatischen Wirtschaftsraum erfolgreich begleitet.

In Anlehnung an das NBank Förderprogramm können dabei folgende Arbeitsschwerpunkte im Rahmen unseres Beratungs-Netzwerkes für Sie von Nutzen sein:

Aussenwirtschaft

  • Beurteilung von Absatz- und Beschaffungschancen
  • Organisation des Außenhandels im Unternehmen
  • Aufbau einer Beschaffungs- oder Absatzorganisation
  • Personalaufbau-und Training
  • Vertragsgestaltung
  • Finanzierung /Finanzplanung
  • zoll- und steuerrechtliche Behandlung
  • Lizenz-, Kooperationsfragen und Auslandsinvestitionen

Diese Beratungsleistungen können mit öffentlichen Mitteln gefördert werden. Regelmäßig kommt das Programm “Außenwirtschaftsberatung”, das über uns durch die NBank abgewickelt wird, mit Zuschüssen von bis zu 10.000 EUR in Betracht.

Nähere Informationen erhalten Sie unter:

www.nbank.de/Unternehmen/Wirtschaft/Internationale_Geschaefte/Aussenwirtschaftsberatung.php

Unabhängig hiervon kann auch ein Antrag auf Förderung von Unternehmensberatungsleistungen durch einen Zuschuss von bis zu 1.500 EUR gestellt werden.

Nähere Informationen hierzu unter:

www.bafa.de/bafa/de/wirtschaftsfoerderung/unternehmensberatungen/index.html